Hero Image
18. September 2023 - 22. September 2023
Wien, Österreich
LATIN AMERICA DAY & WEEK 2023

Das war der LATIN AMERICA DAY 2023 

Lateinamerika und Österreich finden einen gemeinsamen Rhythmus.

Es wurde zwar auch Samba getanzt und Ceviche mit Pisco Sour serviert, aber Lateinamerika ist viel mehr als wir uns im ersten Moment vorstellen.

Der erste Latin America Day 2023 nach Covid fand als hybride Veranstaltung statt und wollte das volle Spektrum dieser spannenden Region darstellen.

Am 18. September konnten knapp 300 Besucher:innnen zu den Vorträgen, Panels und Workshops in der Wirtschaftskammer Österreich begrüßt werden.

Bundesminister für Arbeit und Wirtschaft, Martin Kocher, und Vizepräsident Wolfgang Hesoun strichen bei der Eröffnung hervor, dass die lateinamerikanischen Staaten – geographisch zwar weit weg, aber kulturell und wirtschaftlich uns nahe stehend - verlässliche Partner in instabilen Zeiten sind. Themen waren unter anderem die Wirtschaftsentwicklung in den lateinamerikanischen Staaten, die Region als Lieferant von grüner und sauberer Energie, Freihandelsabkommen, Fachkräfte und Finanzierungsmöglichkeiten.

Die Keynote hielt Alexander Busch, der seit fast 20 Jahren für Handelsblatt und NZZ aus Brasilien berichtet. Aufgewertet wurde die Veranstaltung auch durch viele Testimonials von erfolgreichen österreichischen Unternehmen, sei es durch Sebastian Heinzel von der Heinzel Holding GmbH mit erfolgreichen Projekten in Paraguay oder durch Georg Klausner von You work life! GmbH, der Fachkräfte aus Brasilien nach Österreich bringt. Spannend waren auch die Inputs am Freihandelspanel, sei es durch Rupert Schlegelmilch, Generaldirektor für Handel bei der EU Kommission, der Mercosur Chefverhandler ist, oder auch durch den mexikanischen Botschafter in Brüssel, S.E. Rogelio Granguillhome Morfin, der das EU Mexiko Partnerschaftsabkommen weiterverhandelt.

Persönliche Beratungsgespräche mit 5 österreichischen Wirtschaftsdelegierten aus Lateinamerika und externen Expert:innen/Serviceleister:innen der Partner, Botschaften, Diaspora und NGOs standen im Fokus.

17 der in Wien vertretenen 19 lateinamerikanischen Botschaften waren anwesend, 16 davon sogar mit Botschafter oder Botschafterin. 15 Länder präsentierten sich jeweils mit einem eigenen Stand oder mittels Video. 

Die vier folgenden Tage drehte sich alles um den online Austausch auf der B2Match Plattform. Knapp 600 angemeldete Teilnehmerinnen und Teilnehmer, vor allem aus Österreich, aber auch aus mehr als 20 anderen Ländern tauschten sich aus.

Die Veranstaltung erfolgte im Rahmen der Internationalisierungsoffensive go-international, einer gemeinsamen Initiative des Bundesministeriums für Arbeit und Wirtschaft und der Wirtschaftskammer Österreich.

Impressionen vom Latin America Day 2023

Direkt in die Bildergalerie schauen und stöbern!

Interesse an weiteren Aktivitäten rund um Lateinamerika?

Schreiben Sie uns an aussenwirtschaft.amerika@wko.at

Wir freuen uns auf den nächsten Latin America Day!

Anmeldung
Geschlossen seit 17. September 2023
Ort Wirtschaftskammer Österreich
Veranstalter
Teilnehmer
Österreich 357
Mexiko 48
Brasilien 38
Argentinien 20
Guatemala 19
Deutschland 15
Chile 15
Kolumbien 15
Peru 6
Paraguay 5
Panama 4
Kuba 4
El Salvador 3
Spanien 3
Slowakei 3
Frankreich 3
Costa Rica 3
Belgien 2
Uruguay 2
Bolivien 2
Vereinigte Staaten 2
Slowenien 1
Vereinigtes Königreich 1
Mazedonien 1
Honduras 1
Schweiz 1
Luxemburg 1
Ukraine 1
Mauritius 1
Insgesamt 577
Teilnehmer
Manufacturer 104
Other 102
Consulting (business, tax, legal) 89
Government / Authority 72
Service provider (engineering, IT) 63
Distributor / Wholesaler / Importer 33
Veranstalter 27
Investor / Financial Services 24
Association / Agency 21
Supplier / Subcontractor 11
R&D Institution 4
Insgesamt 550
Profile views
Before event 11346
After event 344
Total 11690